Zum Inhalt

Zur Navigation

  • Ich biete ihnen:


    Kommunikation auf Augenhöhe

    Profundes Hintergrundwissen

    Jahrelange Erfahrung, darunter 11 Jahren als ärztlicher Leiter der orthopädischen Abteilung des LKH-Villach

empty spacer image for slideshow functions
Die Ordination ist ab 01.10.2017 geschlossen. Sie finden mich in Kürze im Raum Graz.

Blut ist ein besonderer Saft 

Es ist heute sehr gut belegt, dass mit der Verabreichung von Fremdblut das postoperative Risiko für Infektionen, allgemeine Komplikationen und die Sterblichkeit signifikant ansteigt. 

Die häufigste Ursache für solche Transfusionen ist die unbehandelte Blutarmut (Anämie), die am häufigsten bei Menschen über dem 65. Lebensjahr anzutreffen ist, das ist die typische Altersgruppe für den künstlichen Gelenksersatz. 

Ich führe für die Sicherheit meiner Patienten seit über 10 Jahren das Patient Blood Management (PBM) durch, ein dreistufiges Verfahren um Bluttransfusionen nur dann einzusetzen, wenn keine anderen therapeutischen Maßnahmen möglich sind.

Die drei Säulen des PMB:

Ein einfacher Bluttest deckt eine Anämie auf, die gezielt behandelt wird, erst danach erfolgt die geplante Operation.

 

Neben schonender Operationstechnik (minimal invasiver Zugang, exakte Blutstillung) wird durch die Gabe von Tranexamsäure der Transfusionsbedarf um weitere 30% reduziert.

 

Je jünger der Patient/ die Patientin und umso weniger Vorschäden an Organen wie z.B. Niere, Herz und Gehirn vorliegen, desto besser ist die Toleranz für den postoperativen Blutverlust. Daher wird in jedem Einzelfall die Entscheidung individuell getroffen ob eine Transfusion sinnvoll ist oder nicht.

Die Ergebnisse sprechen für sich!

Seit Einführung dieses Vorgehens 2007 ist die Transfusionsrate dramatisch gesunken, ohne dass ein einziger Patient/ eine einzige Patientin Schaden genommen hätte.

 

Künstlicher Kniegelenksersatz (Knie-TEP) von 30% auf unter 1% (Stand 2017)

Künstlicher Hüftgelenksersatz (Hüft-TEP)  von 44% auf unter 8% (Stand 2017)

Aigner Christian Doz. Dr.

Berthold-Linder Weg 15
8047 Graz

Mobiltelefon +43 664 1109604

%6F%72%74%68%6F%70%61%65%64%69%65%2D%61%69%67%6E%65%72%40%67%6D%78%2E%61%74

Öffnungszeiten

Montag & Mittwoch von 09-12 Uhr
nach Terminvereinbarung