Seltenes – erkennen und behandeln!

„Peroneal Split Syndrom“

Der Längsriss der Peroneus longus Sehne, sie zieht hinter dem Außenknöchel an die Fußsohle, kann akut durch Umknicken auftreten oder sich über Monate bis Jahre als degenerativer Prozess manifestieren.

Beide Entwicklungen werden typischerweise längere Zeit fehlinterpretiert, die Diagnose im Schnitt erst nach 6 bis 12 Monaten gestellt.

Funktion nach beidseitiger Rekonstruktion

Funktion nach beidseitiger Rekonstruktion

Der klinische Verdacht wird durch eine Ultraschalluntersuchung erhärtet. Die definitive Diagnose erfolgt mittels Magnetresonanz Tomographie (MRT), in der das typische Muster des „singenden Bartes“ zur Darstellung kommt sowie Ausdehnung und Rekonsturierbarkeit abgeschätzt werden können.


Die Therapie erfolgt operativ, indem die 2-3 Teilstränge ineinander eingerollt und zu einer neuen spulrunden Sehne vernäht werden. Anschließend wird der Fuß für 6 Wochen in einem Walker ruhig gestellt. Danach werden, unterstützt durch Physiotherapie Stabilität und Koordination wieder hergestellt.


Ausgeheilt ist jede sportliche Betätigung wieder möglich

Doz. Dr. Christian Aigner

Ordination Graz

Berthold-Linder-Weg 15

8047 Graz

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 12:00

Mittwoch 09:00 - 12:00 14:00 - 18:00

Ordination Fürstenfeld

Hauptstraße 2a
8280 Fürstenfeld

Öffnungszeiten

Dienstag 09:00 - 18:00

Donnerstag 09:00 - 18:00

Öffnungszeiten nach telefonischer Terminvereinbarung Mo-Fr 08:00 - 18:00

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.